Monat: Juni 2012

Millionenstrafe?

Wegen Preisabsprachen bei Eisenbahnschienen droht dem Stahlkonzern ThyssenKrupp einem Zeitungsbericht zufolge eine Millionenstrafe. Das Bundeskartellamt wolle im Juli einen Bußgeldbescheid gegen den Essener Konzern und andere Stahlunternehmen erlassen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“...

Zeichen

Der weltgrößte Anleiheinvestor Pimco hat seinen Bestand an deutschen Staatsanleihen reduziert. „Wir erwarten, dass Deutschland seine Rolle als sicherer Hafen verlieren wird“, sagte der Deutschlandchef Andrew Bosomworth der „WirtschaftsWoche“....

Verärgert

Der Beschluss der Erziehungs-, Wissenschafts- und Kulturorganisation der Vereinten Nationen (UNESCO), die Geburtskirche und den Pilgerweg in Bethlehem zum Weltkulturerbe zu erklären, hat in Israel Empörung ausgelöst. „Diese Entscheidung zeigt, dass die UNESCO von politischen und nicht von kulturellen Motivationen angetrieben...

Nicht scheitern

Vor der heute in Genf stattfindenden internationalen Syrien-Konferenz hat der Sondergesandte Kofi Annan vor einem Scheitern des Treffens gewarnt. Wenn alle Teilnehmer bereit seien zu handeln, könnte „diese Welle der Gewalt gestoppt und der Weg zum Frieden eingeschlagen“ werden, sagte Annan...

Forderung

Angesichts des Machtzuwachses für die Islamisten im Norden Malis hat die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) den UNO-Sicherheitsrat zum Handeln aufgefordert. Die Staats- und Regierungschefs des Bündnisses forderten den Sicherheitsrat gestern Abend eindringlich auf, mit einer Resolution die Entsendung einer regionalen Eingreiftruppe nach...

Tolle Leistung

Kugelstoßer David Storl ist neuer Europameister. Der 21 Jahre alte Chemnitzer gewann den Titel bei der Leichtathletik-EM in Helsinki mit einer Weite von 21,58 Meter. Vor einem Jahr war er bereits Weltmeister geworden. Zweiter wurde der Niederländer Rutger Smith, EM-Bronze holte...