Ministerpräsident Haudrauf

Einen Tag nach dem Wahldebakel der CDU in Nordrhein- Westfalen ist CSU- Chef Horst Seehofer mit der schwarz- gelben Koalition in Berlin hart ins Gericht gegangen. “Wir sollten etwas nicht schönreden, was nicht schön ist. Das ist die bittere Wahrheit, das war ein Desaster”, sagte Seehofer im ZDF. Eindringlich forderte Seehofer Konsequenzen für die Arbeit der Koalition in Berlin.Treffen will Seehofer Merkel mit seinen Angriffen auf Röttgen. Ihm kommt die Wahlschlappe gerade recht!