Advisor versucht es erneut

Lieber advisor, eigentlich haben wir Ihnen umissverständlich gesagt “das wir keinen Ihrer Kommentare mehr veröffentlichen werden, da ihre E-Mail ein Fake ist- leider.Sendeprotokoll haben wir natürlich.

Nachdem das immer noch der Fall ist, landen zukünftig alle Kommentare bei uns im Spam (das hat das Programm so eingerichtet). Es ist doch ganz einfach, wenn sie was zu sagen haben bitte unter einer korrekten E-Mail. So schwer kann das doch nicht sein, wenn man korrekte und ehrliche Absichten hat.Übrigens die von Ihnen “beanstandeten Kommentare” sind echt und die E-mail Adresse stimmt auch. Da haben beide Kommentatoren Ihnen etwas vorraus. Ihnen einen schönen Sonntag und eine gute Zeit.