Alternativen zum Solarium

Salzkabinen und chillooms für ungenutzte Solarienräume

Alternativen zum Solarium

www.pilzdesign.de

Reduzierung von Solarienräumen

Viele Badleiter müssen sich heutzutage dem Problem stellen, wie sie Ihr Bad ständig attraktiver gestalten können. Doch sind finanzielle Grenzen durch die angespannten Haushaltslagen der Kommunen gesetzt, so dass auf ein bestehendes Raumangebot zurückgegriffen werden muss. In letzter Zeit sind in vielen Bädern Räume frei geworden aufgrund der Reduzierung von Raumkapazitäten durch Solarien. Die Größe dieser zur Umnutzung anstehenden Räume ist meist begrenzt. Hier bietet pilzdesign mit Firmensitz im badischen Malsch europaweit hoch effiziente Medical-Wellness-Lösungen für unterschiedlichste Raumgrößen, bis hin zu großen Salzräumen. Die chilloom Mikro-Ruhezone, sowie die leistungsstarken Salzkabinen haben den Private-Spa-Wellness-Charakter. Beide können auch als kleine Profitcenter betrieben werden, dazu können die Salzkabinen und chillooms mit Münzern bestückt werden.

Salzkabinen by pilzdesign

Raum ist in der kleinsten Hütte, das ist das Motto von pilzdesign. Und der lässt sich sogar gestalten, etwa mit der Salzkabine P4. Sie bietet vier Personen Platz. Die Maßangaben für die Kabine zeigen deutlich, wie gering der Platzbedarf ist: 174 Zentimeter breit, 134 Zentimeter tief und 210 Zentimeter hoch. Vorteilhaft ist auch, dass der Einbau bei laufendem Betrieb erfolgen kann. Das Salzkabineninnere ist ein allergiefreier Raum aus Salz, Glas und naturbelassenem Holz, in dem ein hochwertiges Mikroklima herrscht. “Die freistehenden, nicht verklebten und perfekt hinterleuchteten Salzwände der Salzkabinen haben keine energetische Funktion, sondern dienen als eine Art Filter”, erklärt Matthias Pilz, Inhaber der Firma pilzdesign, “sie können den feuchten CO2 angereicherten Atem des Salzkabinenbesuchers aufnehmen und somit die CO2-Werte innerhalb der Kabine nachweislich positiv beeinflussen. Die Luft in Salzkabinen ist also immer um ein vielfaches besser als jene mit anderen Kabinenbaumaterialien”. Neben der reinen Lieferung der Salzkabine erhält der Kunde von pilzdesign eine Einweisung nach § 5 des Medizinproduktegesetzes, kurz MPG genannt. Darüber hinaus stellt pilzdesign Werbeunterlagen für die Vermarktung der Kabine zur Verfügung. Wer sich vor Ort einen Einblick in die Möglichkeiten einer Salzkabine verschaffen will, der kann sich die Vorzüge der Kabinen von pilzdesign im weltweit einmaligen Salzkabinenanhänger präsentieren lassen. So wird das Eigenerlebnis zum besten Kaufargument.

chillooms by pilzdesign

Ein weiteres Highlight für kleine Räume ist die neue multisensorische Raumliege chilloom. Der Besucher erlebt in einem chilloom eine neue und effektive Art des “Relaxing Shower”, der ihn für kurze Zeit seinen stressbeladenen Alltag vergessen lässt. Multisensorisch bedeutet hierbei pures Erleben von Hören, Fühlen, Riechen und Spüren gleichzeitig.
chillooms sind Raumliegen, die als geschlossene, kleine Räume dem Besucher eine einmalige Private-Spa-Wellness-Atmosphäre bieten.
Sie sind einzigartige Sauerstoffduschen, Erlebnis- und Entspannungsräume, in denen spezielle Audiotracks, eines renommierten australischen Tonstudios, für akustische Klangerlebnisse sorgen. Darüber hinaus sind chillooms Anti-Aging-Räume, die durch ihr Ambiente Stress abbauen und somit dem natürlichen Altern entgegenwirken können. Zusätzlich können chillooms optional mit einem TFT-Monitor ausgestattet werden. Damit können Naturerlebnisse, beispielsweise Meeresbrandung, visualisiert werden. Gekoppelt mit einem Beduftungssystem und speziellen Körperschallwandlern werden akustische Schwingungen auf den chilloom-Besucher übertragen. Im Inneren der chillooms verwendet pilzdesign Lichtfasergewebebänder – ein Novum in der Lichttechnik – die mit LED-Farblichtprojektoren eingespeist werden. Diese Kombination wird so nur durch pilzdesign eingesetzt.

hier gehts zur Panoramaansicht einer Salzkabine von pilzdesign: http://www.room360.biz/demo/z-werk/bad-krozingen/index.html

Bildrechte: pilzdesign

pilzdesign ist ein international tätiges Wellness Planungsbüro aus Karlsruhe, dass sich insbesondere mit Inhalationsräumen für Wellness – und Spa Bereiche befasst.

Kontakt:
pilzdesign
Matthias Pilz
Bergstrasse 3
76316 Malsch-Sulzbach
07246 – 945 818
info@pilzdesign.de
http://www.pilzdesign.de

Pressekontakt:
Martina Frenzel wellness & media
Phillip Wolter
Achterstr.32
50678 Köln
02214537373
p.wolter@wellness-und-media.de
http://www.wellness-und-media.de