Ankündigung

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad will sich nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit im kommenden Frühjahr aus der Politik zurückziehen. Das kündigte er in einem heute vorab veröffentlichten Interview der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ („FAS“) an. „Acht Jahre sind genug“, sagte Ahmadinedschad, „ich plane, in die Wissenschaft zurückzukehren.“