Aufgeklärt

33 Jahre nach dem spurlosen Verschwinden des sechsjährigen Etan Patz in Manhattan steht die New Yorker Polizei vor dem Durchbruch: Polizeichef Raymond Kelly gab gestern Abend(Ortszeit) die Verhaftung eines 51-jährigen Mannes bekannt. „Er hat zugegeben, Etan vor 33 Jahren im Keller eines Geschäftes erwürgt zu haben“, sagte Kelly bei einer Pressekonferenz.Traurige Gewissheit nach langer Zeit.