Bedeutender Fund

Japan hat unter dem Pazifik große Vorkommen seltener Erden entdeckt. Schlammproben vom Meeresboden nahe der östlichen japanischen Insel Minamitorishima deuteten darauf hin, dass sich dort rund 6,8 Millionen Tonnen der begehrten Mineralien befinden.Diese Menge entspräche dem 220-fachen derzeitigen Jahresbedarf Japans.

Schlagwörter: