“Bella Italia” fürs Wohnzimmer

Die neuen Hark-Modelle Roma und Napoli stehen für Extravaganz in den eigenen vier Wänden: Sie kombinieren den klassischen Kaminofen mit einem Backfach für Pizza und Co.

"Bella Italia" fürs Wohnzimmer

Ein Pizzaofen für den Wohnraum: Der Hark Roma überzeugt durch sein modernes Design und ein voll funktionsfähiges Backfach. Bild: Hark

Knuspriger Boden, belegt mit frischen Tomaten und zerfließendem Mozzarella – die Pizza Margherita steht für das italienische “dolce Vita”. Und genau das können sich Kamin-Fans jetzt in ihr Wohnzimmer holen. Hark, die deutsche Nummer eins im Kamin- und Kachelofenbau, präsentiert zwei neue Kaminofenmodelle, die mit einem praktischen Backfach ausgestattet sind. Bis zu drei Pizzen können hier gleichzeitig zubereitet werden. Auch andere Rezepte wie selbstgemachtes Brot oder Aufläufe gelingen im Nu. Ein Thermometer in der Glasscheibe der Tür zeigt dabei die Temperatur an, bei der die Leckereien schmoren. Beheizt wird der Backofen durch den knisternden Kaminofen, der so für das besondere Holzofen-Aroma sorgt. Ob in gemütlicher Runde mit Freunden oder für einen romantischen Abend zu zweit – die neuen Pizzaöfen verbinden Kaminambiente mit kulinarischen Genüssen. Und wenn gerade nicht gebacken wird, bieten die Öfen die gemütliche Atmosphäre eines klassischen Kaminfeuers.

Ein Blickfang für jedes Wohnambiente

Der Hark Pizzaofen Roma besticht durch sein elegantes, schnörkelloses Design mit geraden Linien. Das Modell Napoli ist hingegen mit einem Sockel versehen, der ein Holzfach integriert, und erzielt damit eine klassischere Anmutung. Beide Modelle sind wahlweise mit Ofenkacheln oder Speckstein verkleidet. Dank des natürlichen Farbtons des Steins sowie der Vielzahl an Farbvarianten der Ofenkacheln lassen sich die Hark Pizzaöfen an jedes Wohnambiente anpassen – ein Hauch Extravaganz, nicht nur für Pizza-Hungrige.

Umweltschonendes Heizen und Backen

Die neuen Hark Pizzaöfen stehen für eine moderne Lebensart. Genauso zeitgemäß ist auch ihre Befeuerung: Beide Modelle sind mit der innovativen ECOplus-Technik von Hark ausgestattet. Bei diesem zukunftsweisenden Feuerraumkonzept ist ein keramischer Filter integriert. Er filtert zuverlässig einen Großteil des entstehenden Feinstaubs heraus, führt zu einer langsamen Verbrennung und schafft ein einzigartiges, beruhigendes Flammenspiel. Und weil Holz ohnehin nur so viel klimaschädliches CO2 freisetzt wie der Baum zuvor während seines Wachstums aufgenommen hat, ist das Heizen, Backen und Genießen mit den neuen Hark Pizzaöfen gleich in mehrfacher Hinsicht umweltschonend.

Unter www.presse.hark.de steht diese Presseinformation zusammen mit hochauflösendem Bildmaterial für Sie zum Download bereit.

Über Hark
Hark ist der führende Hersteller für Kamine, Kachelkamine und Kachelöfen in Deutschland mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Ein kreatives Team aus versierten Handwerkern, Technikern und Designern sorgt ständig für unbegrenzte Möglichkeiten, um die rund 1.000 Modelle nach den individuellen Wünschen und speziellen Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dabei stehen hohe Qualität, handwerkliche Perfektion und stetige Verbesserung der eigenen Produkte stets im Mittelpunkt. Hark verfügt über ein breites Vertriebsnetz mit mehr als 70 eigenen Studios und über 100 Stützpunkthändlern im ganzen Bundesgebiet.

Kontakt:
HARK GmbH & Co. KG
Joachim Zimmer
Hochstraße 197?213
47228 Duisburg
0208469645100
hark@koob-pr.com
http://www.hark.de

Pressekontakt:
Koob Agentur für Public Relations GmbH
Nathalie Schröder
Solinger Straße 13
45481 Mülheim an der Ruhr
02084696332
Nathalie.Schroeder@koob-pr.com
http://www.koob-pr.com/

Schlagwörter:, , ,