Das Problem von Blogs

Einen interessanten Kommentar haben wir am heutigen Tage beommen und veröffentlicht.

Dieser Kommentar zeigt aber auch die Krux die Blogs grundsätzlich haben. Es wird kommentiert und kommentiert, und gepostet und gepostet natürlich überwiegend mit negativen Mitteilungen, denn einen positive Nachricht ist ja keine lesenwerte Nachricht, es sei denn Schumi, Vettel, Rosberg oder die Fussball Nationalmannschaft haben gewonnen.Viele der Kommentare in Blogs sind bezahlte Kommentare umso die Freiheit des Internets zu missbrauchen und Dritte zu diskreditieren. Viele Blogplattformen, ein negatives Beispiel dazu ist zum Beispiel graumarktinfo.de, kontrollieren ihre Post’s sogar vor einer Veröffentlichung nicht einmal. Gedl in sowas zu investieren will man nicht. Auch wir entdecken leider immer wieder gefakte Post’s die wir dann immer löschen.Grundsätzlich glt immer, jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen, und eigenen Entscheidungen treffen.Jeder Blog ist S U B J E K T I V, wir auch!