Davon haben die Menschen nichts

US-Außenministerin Hillary Clinton hat das Massaker an mehr als 90 Zivilisten in der syrischen Stadt Houla scharf verurteilt.
Clinton verlangte in einer Erklärung in Washington ein Ende der fortgesetzten Gewalt. Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Die USA würden mit der internationalen Gemeinschaft zusammenarbeiten, um den Druck auf den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad und „seine Spießgesellen“ zu erhöhen. „Deren Herrschaft durch Mord und Angst muss ein Ende haben“, forderte Clinton.