Druck wird erhöht

Die deutsche Regierung erhöht laut einem Magazinbericht im Fall Timoschenko den Druck auf die Ukraine. Kanzlerin Angela Merkel werbe in der Europäischen Union dafür, dass nach der EU-Kommission auch alle Staats- und Regierungschefs den Spielen der Fußball-Europameisterschaft in dem Land fernblieben, falls die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko nicht freigelassen werde, berichtete das Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ heute ohne Angabe von Quellen.