Entschärft

Sprengstoffexperten haben in Nordirland eine in einem Kleintransporter entdeckte Bombe entschärft.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, befand sich das Fahrzeug auf einer Landstraße außerhalb der südöstlichen Stadt Newry nahe der Grenze zu Irland. Zu der funktionsfähigen Bombe gehörten 250 Kilogramm Sprengstoff und ein Zünder. Im Falle einer Explosion wäre laut Polizei jeder Mensch im Umkreis von 50 Metern getötet worden. Dem nordirischen Minister für regionale Entwicklung, Danny Kennedy, zufolge wollten “gefährliche Terroristen” mit dem Sprengsatz Polizisten töten.