Fitch stuft fünf griechische Banken herab

Desaster für Griechenland und den Euro.

Am Freitag hat die Ratingagentur Fitch die Bonitätsnoten von insgesamt fünf hellenischen Banken gesenkt. Die Ratings wurden von der Note “B-” auf “CCC” reduziert. Das ist die niedrigste Stufe vor dem Zahlungsausfall. Der Schuldenschnitt machte den Banken schwer zu schaffen. Dieser sorgte für schwere Verluste bei den Geldinstituten. Bereits am Donnerstag hatte Fitch die Kreditwürdigkeit des griechischen Staats auf diese Note herabgestuft. Grund für die Entscheidung der Bonitätswächter ist das Risiko eines Austritts aus der Eurozone und ein möglicher Staatsbankrott.