Gauck

Bei seinem mit Spannung erwarteten Treffen mit dem israelischen Präsidenten Peres hat Bundespräsident Gauck auf eine Zwei-Staaten-Lösung sowie das Existenzrecht Israels gepocht. Beide Präsidenten betonten in Jerusalem die Freundschaft zwischen den Ländern. Sie seien “enger verbunden als je zuvor”, so Gauck.