Gefahr

Die weltberühmten Korallen am Great Barrier Reef vor der australischen Küste sind nach Angaben der UNESCO in Gefahr. Der Kohle- und Gasboom an der Küste von Queensland und der Tourismus könnten das Riff auf die Liste der bedrohten Welterbestätten bringen, erklärte der Welterbeausschuss der UNO-Kulturorganisation heute.