Gewonnen

Der Konservative Boris Johnson bleibt Bürgermeister von London. Entgegen des landesweiten Trends bei der Kommunalwahl am Freitag stimmten die Einwohner der britischen Hauptstadt für eine zweite Amtszeit des 47-Jährigen. Damit setzte sich der schillernde Politiker gegen seinen Vorgänger und Herausforderer Ken Livingstone durch. Der Labour-Kandidat hatte bereits acht Jahre bis 2008 im Londoner Rathaus gesessen. Johnson gilt als möglicher künftiger Parteichef der Konservativen.