Horst hat die Schnauze voll

Der Ton in der Koalition im Streit um das Betreuungsgeld wird zunehmend gereizter. CSU-Chef Seehofer forderte die FDP auf, “endlich mal zu schweigen” und mit “umzusetzen, was beschlossen ist”. Zuvor hatten die Liberalen betont, Seehofers Drohungen, die Koalition platzen zu lassen, müsse man nicht ernst nehmen.