Intellicomp zeichnet Distributionsvertrag mit iPISec

IT-Security VAD erweitert Sicherheitsportfolio

Sailauf, 15. August 2012 – Der in Bad Nauheim ansässige Anbieter hochsicherer Serverumgebungen und spezialisierter Übertragungsprotokolle iPISec, zeichnet Distributionsvertrag mit Intellicomp, einen der führenden IT-Security Distributoren in Deutschland.

Die beiden betreffenden Produkte, HSS und RHIPP, sind hoch spezialisierte Sicherheitslösungen und so suchte iPISec nicht nur einen Distributoren, sondern zeitgleich auch einen Technologie- und Consultingpartner.

Bei dem Hoch Sicherheits Server (HSS) handelt es sich um ein gehärtetes Linux-System, bei dem alle Komponenten zwingend über Hashes in das System eingebunden werden müssen und das zusätzlich durch externe Instanzen fortlaufend in seiner Manipulationsfreiheit bestätigt wird.

HSS gilt als Immun gegen Viren und jede aktuell bekannte Angriffsform.

Abgerundet mit weiteren Sicherheitsmerkmalen wird HSS bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Patentschutz und der Rechteverwertung eingesetzt und ermöglicht dort eine hochsichere Datenhaltung sowie den gesicherten Austausch brisanter Informationen.

Das Robust High Performance Protocol (RHIPP) ist ein Transfersystem auf Basis TCP/IP und zeichnet sich neben einem minimalen Overhead durch seine Resistenz gegenüber Verbindungsabbrüchen aus. Demnach werden abgebrochene Übertragungen exakt an der Stelle des Abbruchs fortgeführt, sobald die Verbindung erneut besteht, während autarke Prüfsummenberechnungen an Quelle und Ziel für die später exakte Übereinstimmung von Ziel- und Quelldatei Sorge tragen.

“Diese drei überragenden Merkmale, minimaler Overhead, Resistenz gegenüber Verbindungsabbrüchen, forensische Übereinstimmung von Quell- und Zieldatei, macht RHIPP zum idealen Protokoll für die Projekte unserer Partner”, erklärt Christian Nowitzki, Geschäftsführer der Intellicomp GmbH

Als mögliche Projektansätze beider Lösungen sieht Nowitzki neben der Absicherung bestehender Cloud-Lösungen auch die Optimierung bestehender Leitungswege, da sich in internen Tests eine Leitungsauslastung auf nahezu 98% realisieren ließ und Datenübertragungen damit extrem beschleunigen ließen und das insbesondere in Umgebungen mit instabiler Übertragungsverbindung.

Über Intellicomp:
Intellicomp, einer der führenden Value Added Distributoren in Deutschland, ist spezialisiert auf die Bereiche Datenschutz, Datensicherheit, Datenmanagement und Unternehmenssicherheit. Dabei legt Intellicomp, neben der Sicherheit, besonderen Wert auf die Interoperabilität der Lösungen, um so ein nahtloses und sicheres Ineinandergreifen der angebotenen Lösungen gewährleisten zu können.
Zu den von Intellicomp vertretenen Herstellern zählen Unternehmen wie Applied Security, Array Networks, BridgeHead, Cyberoam, EMA, SecurEnvoy, SEPPmail, SwissSign, Ubique Technologies, u.v.m.

Kontakt:
Intellicomp GmbH
Achim Grosser
Theodor-Bergmann-Str. 6
63877 Sailauf
06093 993042
cnowitzki@intellicomp.de
http://www.intellicomp.de