Kommt jetzt die Wahrheit heraus

Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft will an um 12 Uhr über die Konsequenzen aus der geplatzten Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER Anfang Juni 2012 informieren. Das Gremium unter Vorsitz des Berliner RegierungschefsKlaus Wowereit (SPD) beendete am frühen Morgen nach mehr als zehn Stunden Beratung eine Sondersitzung. Über die Ergebnisse wurde nichts mitgeteilt.Mittlerweile geht man von einer Eröffnung erst Anfang 2013 aus.Eine Blamage für Berlin, aber Sicherheit auf einem Flughafen geht vor. Da darf es keine Kompromisse geben.