Mit innovativer Haustechnik aus eigener Hand in die Zukunft des Wohnens

Steinheim/Altenburger Land. Das Hausbauunternehmen Kampa hat zum 1. Juli 2012 die Gesellschaftsrechte der Ripperger Gebäudetechnik GmbH (Saara/Thüringen) übernommen und bietet seinen Bauherren ab sofort die gesamte Haustechnik aus einer Hand. Ripperger ist seit Jahren exklusiver Partner bei der Installation moderner Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroanlagen in den energieeffizienten Kampa-Häusern, die serienmäßig als KfW-Effizienzhaus 40 gebaut werden.

Mit innovativer Haustechnik aus eigener Hand in die Zukunft des Wohnens

Kampa Geschäftsführer Josef Haas, der gemeinsam mit Firmengründer Robert Ripperger die Leitung der neu gegründeten GmbH übernimmt.

“Die gesellschaftliche Übernahme Ripperger Gebäudetechnik GmbH bedeutet für Kampa einen Meilenstein auf unserem Weg zum führenden Anbieter energieeffizienter Häuser”, sagt Kampa Geschäftsführer Josef Haas, der gemeinsam mit Firmengründer Robert Ripperger die Leitung der neu gegründeten GmbH übernimmt. “Die Firma Ripperger hat sich in den vergangenen Jahren als kompetenter Partner bei der Entwicklung und Installation der hoch komplexen Haustechnik in den energieeffizienten Kampa Häusern erwiesen. Darum war sie unser erster Ansprechpartner als es darum ging, ein eigenes Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektrounternehmen in den Firmenverbund von Kampa aufzunehmen”, so Haas.

Mittels der firmeneigenen Haustechniksparte will Kampa seine Position als Spezialist für besonders energieeffizienten Hausbau weiter ausbauen. “Das perfekte Zusammenspiel von hoch gedämmten Gebäudehüllen und moderner Haustechnik bildet die Grundlage unserer erfolgreichen Philosophie von der Zukunft des Wohnens, bei der Heizkosten zur Nebensache werden”, sagt Haas. Durch die Kooperation mit Ripperger sei man in der Lage, alle Installationen aus den Bereichen Elektro, Heizung, Sanitär und Lüftung optimal auf die Kampa Häuser abzustimmen. “Unsere Bauherren dürfen sich viele Innovationen und maßgeschneiderte Produkte freuen”, verspricht Haas.

Im Zuge der Übernahme der Gesellschaftsrechte werden alle 21 Ripperger-Mitarbeiter am Standort Saara übernommen. “Das qualifizierte Team hat in den vergangenen Jahren seine Kompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt und ich bin sicher, dass wir mit diesen Menschen unsere anvisierten Ziele verwirklichen können”, so Haas. Auch Robert Ripperger macht deutlich, dass die exklusive Zusammenarbeit mit Kampa neue Möglichkeiten des Wachstums ermöglicht. So wurden allein im vergangenen Monat vier neue Mitarbeiter eingestellt. Noch in diesem Jahr soll die Belegschaft um weitere 15 Mitarbeiter aus den Bereichen Elektro-, Heizung-, und Sanitärinstallation wachsen. Interessenten können sich ab sofort bei der Ripperger Gebäudetechnik GmbH unter Telefon 03447 5150711 bewerben. Weitere Informationen im Internet unter www.ripperger-gebaeudetechnik.de oder www.kampa.de.

Vielfalt ist die schönste Antwort…
…auf Ihre Wünsche.

KAMPA Häuser bieten die ganze Vielfalt des Wohnens. Vom Einfamilienhaus bis zum Mehrfamilienhaus. Preisbewusst oder repräsentativ. Modern oder klassisch. Flexible Wohnkonzepte für alle Lebensphasen und Anforderungsprofile vom Single bis Mehrgenerationenhaushalt oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Und immer in attraktiver Architektur. Individuell und variantenreich. Ein Haus nach Wunsch. Ihr Haus. Von KAMPA.

Kontakt:
KAMPA GmbH
Joanna Wagner
Robert-Bosch-Straße 13
89555 Steinheim
07329/951-0
presse@kampa.de
http://www.kampa.de

Pressekontakt:
KAMPA GmbH
Joanna Wagner
Robert-Bosch-Straße 13
89555 Steinheim
07329 9181-0
presse@kampa.de
http://www.kampa.de