Mit Verlaub Herr Ramsauer “so ein Blödsinn”

Mehr fällt einem zu der Aussagevon Peter Ramsauer nun wirklich nicht mehr ein. Ramsauer will unbedingt als “härtester Verkehrsminister” in die Geschichte eingehen:

Die geplante Reform der Flensburger Verkehrssünderdatei wird voraussichtlich noch einmal verschärft. Bundesverkehrsminister Ramsauer sagte der “Bild am Sonntag”, für Straftaten solle es drei Punkte in Flensburg geben. Damit sollten unter anderem Fahrerflucht und Fahren unter starkem Alkoholeinfluss belegt werden. Drei Punkte gebe es künftig für unterlassene Hilfeleistung oder schwere Nötigung durch zu dichtes Auffahren. Die Punkte für Straftaten sollten auch erst nach zehn Jahren verjähren.