Neue Therapieoption bei Leberkrebs

Zielgenaue Bestrahlung mit Protonen

sup.- Neue Bestrahlungsoptionen verändern die Möglichkeit zur Behandlung von Leberkrebs heute grundlegend: Besteht keine Chance zur Operation, kann eine moderne effiziente Form der Radiotherapie dennoch zu einem Langzeitüberleben führen. Im Gegensatz zur herkömmlichen Behandlung kommen dabei nicht Röntgen-, sondern Protonenstrahlen zum Einsatz. “Bei der Abtötung der Leberkrebszellen mit Protonen kann mit einer höheren und zielgenaueren Dosierung gearbeitet werden, da bei dieser Methode im Gegensatz zu Röntgenstrahlen das umliegende gesunde Gewebe weitestgehend geschont wird”, erläutert PD Dr. Hans Rinecker vom Rinecker Proton Therapy Center (RPTC) in München. Die Krebszellen werden dadurch zuverlässiger bekämpft und die Heilungschancen erhöhen sich erheblich. Weitere Informationen zur innovativen Protonentherapie sind unter www.rptc.de abrufbar.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de