Prismalife und Sorgen eines Users

Zunächst einmalherzlichen Dank das sich der eine oder andere User Sorgen um uns macht.Schön, aber überflüssig. Wer so eine Plattform betreibt muss zwangsläufig mit juristischer Gegenwehr rechnen.Deshalb haben wir das Wort “Angst” aus unserem Wortschatz gestrichen.

Respekt haben wir vor jedem Initiator und eigentlich vor jedem Menschen, was aber unsere Arbeit vereinfacht.Schauen Sie bitte wie viele Foren haben bei “Gold Wegner” den berühmten Schwanz eingezogen?-wir nicht haben uns mit vielen Anwälten des Herrn “herumschlagen” müssen, und haben l e i d e r Recht behalten und heute übrigens einen Prozess gegen Gold Wegner vor dem Landgericht Hamburg gewonnen. Das freut einen zwar, aber trotz unserer Arbeit haben sicherlich viele Geld verloren. Wir haben auch nicht p e r s ö n l i c h gegen Prismalife oder/und Herrn Brugger, aber der Kunde soll wissen worauf er sich bei einem Vertragsabschluss mit dem Unternehmen einlässt,Ob der Kunde unsere Hinweise dann zu seiner Entscheidung heranzieht wissen wir nicht.Wir werden uns auf unserem Weg nicht einschüchtern lassen, egal von wem.