Ramsauer

Laut einem Medienbericht hat Verkehrsminister Ramsauer eine “Soko Flughafen” eingesetzt, die das Chaos um die verschobene Eröffnung des Berliner Großflughafens managen soll.

Die “Soko Flughafen” solle den vorläufigen Flugbetrieb, die Start- und Landezeiten sowie die Koordination an den bisherigen Standorten Tegel und Schönefeld sicherstellen, berichtete die “Bild am Sonntag”. Die Arbeitsgruppe sei beim Bundesverkehrsministerium angesiedelt.
Vielleicht gibt es ja auch mal eine SOKO die Alkoholmissbrauch in den MInisterien auf höchster Ebene untersuchen. Wäre mal interessant welche Minister dann Probleme hätetn.