SAM Management Group AG und Best Life:Was ist da los?

Das haben uns verschiedene User in den letzten Woche gefragt.

Natürlich haben recherchiert und natürlich gibt es erste Ergebnisse dazu.Offensichtlich hat die SAM AG “Ärger” mit der Schweizer Finanzmarktaufsicht die sich möglicherweise das Geschäftsmodel der SAM Management AG derzeit einmal genau anschaut.Nun, wir wissen natürlich nicht welche Maßstäbe die Schweizer Finanzmarktaufsicht an Geschäfstmodelle stellt, damit die Geschäfte betrieben werden dürfen. Ein Informant hat uns allerdings zugetragen, daß auch die Deutsche BaFin sich einer Gesellschaft im Umfeld der SAM AG gewidmet haben soll.Wir selber sind übrigens von der Integrität eines Herrn Hollenbach absolut überzeugt.Wie immer bei solchen Nachrichten schiessen dann direkt immer auch “Spekulationen ins Kraut”, was so manchem Vorgang sicherlich nicht dienlich sein könnte und ist.

Nun gibt es dort auch eine neue Gesellschaft mit Namen “Leo One”. Hier findet man auch die den Namen Michael Hollenbach wieder

Impressum
LEO ONE Verwaltungs AG
Elsenheimerstr. 53
80687 München
Telefon: +49 (0)89 716 721 700
eMail: info[at]leo-one.de
Vertreten durch den Vorstand:
Michael Hollenbach
Christine Kaufmann
Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 183683

In welchem Zusammenhang dieses Unternehmen nun zu sehen ist werden wir versuchen herauszufinden.

Was sich aber einige User mehr fragen ist “was ist mit den eingesammelten Geldern von Best Life passiert die über die SAM investiert wurden?”. Nun, diese Frage wird zu klären sein.Wir hatten dies im übrigen am gestrigen Tage probiert, aber am Sonntag arbeitet außer uns scheinbar in diesem Bereich keiner so wirlklich.

LINKS
http://www.finma.ch/d/sanktionen/vorsorgliche-massnahmen/unterstellungsverfahren/Seiten/sam-management-group-ag.aspx