Schneeeeeeeeeeeee

Mitten im Frühling hat ein schwerer Schneesturm die Bewohner Moskaus überrascht. Die Temperaturen in der russischen Hauptstadt sanken auf minus zwei Grad und auf zahlreichen Straßen gab es Glatteis, wie der Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. Der Fernsehsender NTV sprach von einem “Schnee- Albtraum” und rief die Moskauer zur Vorsicht auf.