Süchtig

Mechthild Dyckmans, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, schlägt Alarm. Nicht wegen Alkohol, Haschisch oder Zigaretten. Sondern wegen der Internetsucht. Vor allem Jugendliche und und junge Erwachsene bereiten Dyckmanns Sorgen. Über eine Million von ihnen hängt inzwischen krankhaft vor dem Rechner.