“Three Amigos” melden sich nach Mega-Lottogewinn in den USA

Die Gewinner des Rekord-Jackppots in den USA sind gefunden.

Die drei Gewinner – nach Eigenbezeichnung “The Three Amigos” – holen sich jetzt ihre Millionen ab. Wie die Lottogesellschaft im US-Staat Maryland mitteilte, sind die Glückspilze zwei Frauen sowie ein Mann, die bisher alle in bescheidenen finanziellen Verhältnissen lebten. Für das Spiel teilten sie sich ein Los und müssen nun auch ihren Gewinn teilen. Kein Grund zur Trauer. Der Gewinn für jeden Einzelnen beträgt 35 Millionen Dollar (26,8 Millionen Euro) – nachdem die Steuer zugeschlagen hat. Der Gewinn war der höchste in der amerikanischen Lottogeschichte. Wie ein weiterer Gewinner in Kansas wollten auch die “drei Amigos” anonym bleiben.