Tipps und Hinweise zum Hausverkauf

Sicheres Verkaufen des Eigenheims

Tipps und Hinweise zum Hausverkauf

(mpt-12/262) Soll das Haus oder die Eigentumswohnung verkauft werden, steht man vor vielen unbeantworteten Fragen. Wo verkauft man am geschicktesten? Kann mir ein Makler weiterhelfen? Wie viel bekomme ich noch für meine Immobilie? Ein Hauskauf ist keine Sache, die man nebenbei erledigen sollte. Sie bedarf einer guten Vorbereitung und einer professionellen Beratung. So lassen sich Fehler vermeiden und man kann den größtmöglichen Verkaufspreis erzielen.

Profis helfen

Um den besten Preis zu erzielen, gibt Dr. Niels Jacobsen, Geschäftsführer des Immobilien-Serviceportals immoverkauf24.de http://www.immoverkauf24.de zahlreiche Tipps zum Hausverkauf. Er weiß, dass man mit einem professionellen Immobilienmakler am besten fährt. Auch sollte man auf ein teures Gutachten verzichten und stattdessen die Immobilienbewertung durch professionelle Makler in Anspruch nehmen, die im Übrigen kostenlos ist.

Die Unterstützung eines Maklers ist sehr wertvoll. So erstellt er ein Exposé und Fotos, durch die potenzielle Käufer angesprochen werden. Ebenso kümmert er sich um die Vermarktung und hat die nötigen Beziehungen, eventuell schon die ersten Interessenten. Sinnvoll sind auch Anzeigen in großen Immobilienportalen und ein sogenannter “Verkaufsgalgen”, der vor dem Haus angebracht wird und jeden Vorbeigehenden auf das Angebot aufmerksam macht.

Vorbereitung ist das A und O

Bevor die ersten Interessenten das Objekt ansehen, sollte man den Besichtigungstermin gut vorbereiten. Dazu zählt vor allem, dass das Objekt ein gutes Bild abgibt, denn ein Hauskauf ist auch Gefühlssache. Das heißt, dass man das Haus bereits entrümpelt haben sollte, dass es aufgeräumt und sauber ist und dass auch Kleinreparaturen bereits durchgeführt wurde. Auch der Garten ist ein Aushängeschild und sollte einigermaßen gepflegt aussehen. Weiterhin benötigt man Unterlagen wie Grundrisse, Aufstellung der Nebenkosten und der Reparaturen, Flurkarte und Energieausweis. Zusammen mit dem Makler sollte man sich selbst so gut vorbereiten, dass man auf die Fragen der Interessenten auch Antworten parat hat.

Die Suche nach einem passenden Makler sollte man in Ruhe angeben. 68 Prozent der Hausverkäufer suchen einen Makler in ihrer Nähe, 65 Prozent greifen auf Empfehlungen zurück, 38 Prozent wenden sich an einen Makler, den sie bereits kennen, dies ergab eine Umfrage von immoverkauf24. Weitere Tipps zum Thema Hausverkauf, aktuelle Immobilienpreise und ein Ratgeber zum kostenlosen Download kann man auf der Website immoverkauf24.de finden.

Weitere Informationen zum Thema Hausverkauf auch bei der RatGeberZentrale: http://www.ratgeberzentrale.de/hauskauf/hausverkauf-tipps.html

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Lang
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
info@netzwerk-pr.de
http://www.netzwerk-pr.de

Schlagwörter: