Umsatz

Der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im April 2012 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 1,3 % niedriger als im März 2012 (nach + 0,4 % im März 2012 gegenüber Februar 2012). Dabei verringerte sich der Inlandsumsatz im April 2012 um 0,8 %, die Umsätze mit ausländischen Abnehmern gingen um 1,9 % zurück. Bezogen auf die Absatzrichtung des Auslandsgeschäfts erhöhte sich der Umsatz mit der Eurozone um 1,6 %, der Umsatz mit dem restlichen Ausland nahm dagegen um 4,2 % ab.