Unglaublich

Ein wegen Salafismus-Verdachts vom Dienst suspendierter Essener Polizeibeamter war als Mitarbeiter des Verfassungsschutzes auch auf Islamisten angesetzt. Der Polizist hatte 2009 ein halbes Jahr in einer Observationsgruppe gearbeitet, die Extremisten überwacht. Die Gruppe habe auch radikal-islamische Salafisten beobachtet. Sicherheitskreise bestätigten einen Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Samstag-Ausgabe).