Unglaublicher Datenklau

Nutzer des beruflichen Online-Netzwerks LinkedIn sollten zur Sicherheit schnell ihr Passwort wechseln. Laut Medienberichten sind auf einer russischen Webseite nahezu 6,5 Millionen Kennwörter aufgetaucht – nicht im Klartext, aber im Prinzip entzifferbar.