Urteil

Ein führender Ex-Rocker, der als Hauptbelastungszeuge Ermittlungen gegen die Hells Angels beschleunigt hat, muss für mehr als vier Jahre ins Gefängnis. Dieses Urteil fällte das Landgericht Kiel am Donnerstag gegen den früheren Chef der aufgelösten Rockerbande “Legion 81”. In Berlin warnte die Staatsanwaltschaft vor einer Eskalation des sogenannten Rockerkriegs.