Verletzt durch Leichtsinn

Zwei Kinder sind bei einer Explosion in Mönchengladbach schwer verletzt worden. Die beiden elf und zwölf Jahre alten Jungen hatten gestern beim Spielen auf einem verwilderten Grundstück einen Sprengkörper gefunden und zündeten ihn offensichtlich an. Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurden die beiden in Spezialkliniken gebracht. Ein drittes Kind blieb unverletzt.

Schlagwörter:, ,