Verletzte durch Explosion

Für die Explosion in der kenianischen Hauptstadt Nairobi hat Regierungschef Raila Odinga “Terroristen” verantwortlich gemacht. “Das ist Terrorismus”, sagte Odinga am Montag. Die Tat sei “abscheulich”. Bei der Explosion im Stadtzentrum waren zuvor rund 30 Menschen verletzt worden. Die Polizei hatte zunächst einen Kurzschluss als Ursache vermutet.