Vietnam als Pauschaltourist

Eine Pauschalreise durchs exotische Vietnam

Vietnam als Pauschaltourist

Abenteuer Vietnam

“Unbekanntes Vietnam” Interconnections-Verlag, Freiburg 2012

Schon der Untertitel “Hondas, Hühner, Heiligtümer – Wasserpuppen, Nudelsuppen” zeigt, dass dies ein Reiseführer außerhalb der Reihe sein muss. Auf und abseits der großen Touristenstraßen, die sich von der Halongbucht im Norden über die Touristenmetropole Hoi An im Zentrum bis ins Mekongdelta im Süden ergießen, ist die Autorin ins Gewimmel des vietnamesischen Alltags eingetaucht.

Anschaulich, amüsant und spannend wird beschrieben, welche Qualen es macht, eine Saigoner Hauptstraße mit achtspurigem Verkehr zu Fuß zu überqueren – es scheiterte schließlich und nur per Taxi war der Wechsel von einer auf die andere Straßenseite möglich – oder welche Aufregung es bedeutet, in die heißen offenen oder überdachten Märkte von Saigon und Hanoi einzutauchen. Werden wirlich Hunde zum Verzehr angeboten? Wie bereitet man eine Pho zu, die leckere vietnamesische Suppe?

Solche Fragen werden ebenso beantwortet wie die nach der Bedeutung von Hühnern und Hondas für die vietnamesische Generation von heute, die für ein Land im Aufbruch in eine postkommunistische Ära steht.
Was Vietnamesen an Ausländern witzig finden, worüber sie lachen können, darüber gibt dieser Reiseführer ebenso Aufschluss wie über die für Europäer so exotischen Erscheinungen wie Wasserbüffel und Wasserspinat.
Doch auch über die leidvolle Geschichte sowie über die neuere Literatur der Vietnamesen gibt das Buch Auskunft – ergänzt durch ein heiter-praktisches Vietnam-Lexikon von A wie “Annam” bis Z wie “Zitronengras”.

Kurz: ein Reiseführer für alle, die auf eigene Faust in den Alltag eintauchen wollen – auch wenn sie “nur” an einer organisierten Pauschalreise teilnehmen!

»Unbekanntes Vietnam«?
Hondas, Hühner, Heiligtümer, Wasserpuppen, Nudelsuppen,
Barbara Hölz-Fernbach, ISBN 978-3-86040-181-1, 120 S., Euro 16,90.
Bezug: http://interconnections.de/content/pauschalreise-durch-vietnam

Ähnlich in der Reihe

»Briefe aus Südamerika«
Indianerherzen, Wandelnde Bäume und rotlackierte Möpse
ca. 192 Seiten, ISBN 978-3-86040-143-9?
interconnections, ISBN 978-3-86040-143-9, 192 Seiten, 15,90 Euro.
Bezug: http://interconnections.de/content/briefe-aus-s%C3%BCdamerika

Beide auch über den Buchhandel

Verlag und Betreiber diverser Reiseseiten und Jugendportale. Gründung 1984 mit dem Schwerpunkt des Buchprogramms auf Sachthemen wie Jobs, Praktika, Aupair, Freiwilligendiensten.
Ferner gibt es auch Reiseführer und Reiseberichte, darunter den einzigen aktuellen Interrailführer auf dem deutschsprachigen Markt. In letzter Zeit wurde das Programm auch um Autobiographien erweitert.

Kontakt:
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
http://interconnections.de