Warum eine Weiterbildung Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof?

Ganz einfach: Weil das Klinikum am Weissenhof Ärzten, die sich für eine Weiterbildung Psychiatrie interessieren, beste Perspektiven bietet. Eine gute Vernetzung, ein attraktiver Standort und die Auszeichnung “Great Place to Work” sprechen für sich.

Das Klinikum am Weissenhof bietet Ärzten mit Karriereplänen hervorragende Möglichkeiten zur Weiterbildung Psychiatrie. “Ganz gleich, ob sich jemand für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Forensische Psychiatrie interessiert – unsere Einrichtung betreut alle Fachrichtungen und vermittelt als Akademisches Lehrkrankenhaus Praxiswissen in der Lehre. Im Rahmen der Currikulären Lehre (HeiCuMed) erfolgt der Unterricht für die Weiterbildung Psychiatrie in Kleingruppen bei uns im Zentrum”, berichtet Dr. Matthias Michel. Er ist Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie und Mitglied der Geschäftsleitung. “Mehr noch: Die Weiterbildung Psychiatrie erfährt bei uns großzügige finanzielle Unterstützung, und durch unser Bestreben, aktuelle Therapieansätze weiter zu entwickeln sowie neue Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie zu evaluieren, ergibt sich für die Weiterbildung Psychiatrie ein spannendes Betätigungsfeld.” Und es spricht noch einiges mehr für eine Weiterbildung Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof: Mitten im Herzen Baden-Württembergs gelegen, besticht das Haus durch seine charmante Lage in einem weitläufigen Park, und zur Landeshauptstadt Stuttgart ist es nicht weit. Last but not least zählt das Klinikum am Weissenhof mit der Auszeichnung “Great Place to Work” zu den besten Arbeitgebern im Gesundheitswesen. Das kommt nicht von ungefähr: Ein betriebliches Gesundheitsmanagement, zusätzliche Altersvorsorge, flexible und verbindliche Arbeitszeiten sowie die Möglichkeiten der Kinderbetreuung machen das Klinikum am Weissenhof für die Weiterbildung Psychiatrie sehr attraktiv.

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Das Klinikum am Weissenhof ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Forensische Psychiatrie. Mit 1050 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 621 Planbetten; knapp 10.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Im Jahr 2008 und 2011 wurde das Klinikum am Weissenhof als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet, und 2011 erreichte das Haus den 3. Platz bei “Great Place to Work”. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Das Klinikum am Weissenhof ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Forensische Psychiatrie. Mit 1050 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber im Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 621 Planbetten; knapp 10.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Kontakt:
Klinikum am Weissenhof
Claudia Kellermann
(keine Straße benötigt)
74189 Weinsberg
07134 75-4150
c.kellermann@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt:
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de