Warum sinken die Beiträge nicht?

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2011 vermutlich noch höhere Überschüsse angehäuft als zuletzt erwartet.

Die Ersatzkassen mit den Marktführern Barmer GEK, Techniker Krankenkasse und DAK verzeichneten nach Reuters vorliegenden Daten im vergangenen Jahr ein Plus von gut 1,8 Milliarden Euro. Dies sind noch einmal rund 100 Millionen Euro mehr als nach dem dritten Quartal 2011.Man fragt sich doch, warum kriegen die Krankenkassen immer mehr Geld “wenn sie schreien”, aber zahlen nichts zurück wenn viel Geld da ist?Die müssen wohl erst das Gehalt der Vorstände erhöhen.