AFA AG: Was ist ein Systemunternehmer?

Umstritten ist das Unternehmen AFA AG, auch weil es zu den erfolgreichsten seiner Branche in Deutschland gehört.

Natürlich kennen wir die Kritik an Strukturvertrieben überhaupt, aber genau deshalb wollen wir einmal hinter die Kulissen schauen um herauszufinden, was tut man eigentlich im Unternehmen für die Mitarbeiter? das ist nicht nur finanzielle gemeint, sondern uns ist wichtig zu erfahren, wie Mitarbeiter ausgebildet werden und fortgebildet werden. Wir sidnd er Meinung, nur wer gut ausgebildet ist kann auch gut beraten. Auch Finanzberatung ist ein Handwerk das man erlernen kann, ja sogar muss!

Die AFA AG definiert Systemunternehmer wie folgend:

Die AFA AG hat im Jahr 2009 unter ihrem Vorstandsvorsitzenden Sören Patzig einen neuen Unternehmertypus definiert und exklusiv umgesetzt im Konzept des AFA-Systemunternehmers, dieses gilt als einzigartig auf dem deutschen und internationalen Finanzmarkt.

In den vier Bausteinen des Unternehmensaufbaus Grundlagen + Unterstützung + Wachstum + Mensch , nochmals untergliedert in 16 Einzelsysteme, wird dieses zukunftsweisende Berufsbild definiert. Diese Entwicklung wurde wissenschaftlich begleitet und zertifiziert an der Wirtschafts-Fachhochschule Worms und daraufhin erfolgreich am deutschen Markt etabliert.

Neue Freiheiten, keine Einschränkungen
Alle Vorteile der bisherigen Unternehmensformen in der Finanzbranche vereinigen sich in dem innovativen Unternehmertypus des Systemunternehmers:

Unabhängigkeit und freie Produktauswahl wie bei einem Makler,
Unterstützung durch einen großen Konzern im Hintergrund wie bei einem Agenturvertrieb,
Förderung, Ausbildung und Sicherheit wie bei einem hauptberuflichen Gesellschaftsvertreter.
Sämtliche Nachteile der einzelnen Unternehmertypen gelten dagegen nicht für den Systemunternehmer:

kein Überlebenskampf wie bei einem Einzelmakler
keine Gebundenheit und Abhängigkeit von einem Strukturvertrieb
keine eingeschränkte Produktauswahl und vorgegebene Verkaufsmuster des Vertreters einer Gesellschaft.

Gestützt auf 16 verlässliche Systeme kann der AFA-Systemunternehmer sein eigenes Unternehmen professionell aufbauen und seinen Kunden ein langfristig kompetenter Ansprechpartner sein.

Wir wollen in den nächsten Wochen einmal mit Mitarbeitern reden, was sie von dem System halten, udn was es ihnen persönlich bringt. Wir wollen eine ganz Serie dazu hier auf diebewertung.de dazu starten.