Angriff auf Prädidenten

Rund zwei Monate nach dem Putsch in Mali ist der amtierende Präsident des westafrikanischen Landes bei gewaltsamen Protesten verletzt worden. Hunderte Demonstranten hätten den – derzeit leerstehenden – Präsidentenpalast und das daneben liegende Büro des Staatsoberhaupts gestürmt und den Rücktritt von Diouncounda Traore verlangt, teilten die Behörden gestern mit.