Assange weigert sich

Julian Assange, der Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, will nicht freiwillig bei der Polizei in London vorstellig werden.Er sagte, es sei „ziemlich sicher“, dass er seine Botschaftszuflucht nicht verlassen werde, um heute eine britische Polizeiwache aufzusuchen. Assange, der an Schweden ausgeliefert werden soll, hält sich in der ecuadorianischen Botschaft in London auf.Er hat politisches Asyl beantragt.