Energiekosten senken in öffentlichen Schwimmbädern

Neue LED-Hallenstrahler für öffentliche Schwimm-, Hallen, Freizeit- und Thermalbäder – für Kommunen auch im PPP

Energiekosten senken in öffentlichen Schwimmbädern

www.dorena.de

Energieeffizienz wird die Schlüsselaufgabe der nächsten Jahre für Politik und Endverbraucher sein. Die fossilen Brennstoffe werden knapp und schädigen die Umwelt, alternative Energieformen können den hohen Bedarf noch nicht ausreichend decken. Die Antwort von Dorena: Den vorhandenen Energiebedarf zum Beispiel über LED-Beleuchtung reduzieren. Die LED-Technik hat sich in den letzten Jahren rasant verbessert. Durch diesen Technologiesprung haben die neuen LED-Strahler eine breite wirtschaftliche Einsatzfähigkeit erreicht, so zum Beispiel neueste LED-Chips mit 140 Lumen/Watt und einer Farbwiedergabe von mehr als 90RA. Die neuen umweltfreundlichen LED-Deckenstrahler von Dorena sind auch für Lichtpunkthöhen von mehr als 10 m geeignet und kommen in Beleuchtungsprojekten mit bis zu 1000W-HID Lampen zum Einsatz (Schwimmhallen, Eishallen, Reithallen, sonstigen Sporthallen aber auch in Fertigungshallen, Industriehallen, Lagerhallen, etc.). Das Badeparadies Zweibrücken hat sich für ein Modell mit 270 Watt entschieden. Erhältlich ist dieser Strahler von 90-400 Watt in verschiedenen Lichtfarben je nach Einsatzbereich.

Die mittlere Lebensdauer beträgt 50.000 Std. Betriebszeit, das spart Auswechsel- und Servicekosten, auch der aufwendige und teure Gerüstbau entfällt. Sofortstart und flimmerfreies Licht sind garantiert, durch gerichtetes Licht ergibt sich eine Effizienz-Verbesserung. Die LED-Deckenstrahler sind wartungsfrei, die Betriebs- und Stromkosten sinken um bis zu 80 %.

Die LED-Hallenstrahler sind mit dem hochwertigen LED-Chip “CREE XPE” ausgestattet, aufgrund des Überspannungs- und Überhitzungsschutz sind sie absolut betriebssicher.

Die Firma Dorena berät bei der Lichtplanung, richtigen Produktwahl, verkauft und vermietet LED-Beleuchtung. Kommunen können auch im PPP-Projekt (Public Private Partnership) finanzieren.

Unser LED-Programm umfasst ferner:

LED-Unterwasserbeleuchtung
LED-Parkplatzbeleuchtung
LED-Tiefgaragenbeleuchtung
LED-Hallenstrahler und Technikräume
LED-Raumbeleuchtung (auch Büroräume)
LED-Straßenbeleuchtung

Dorena ist seit 1983 in den Geschäftsfeldern “Solarien-Aufstellung, Wellness-Anlagen, Erlebnissaunen und Meersalzgrotten” im PPP-Projekt (Public Private Partnership) sehr erfolgreich. Über 200 kommunale Vertragspartner schätzen die Zusammenarbeit mit Dorena. Seit 1999 ist der “Solarien-Aufsteller in kommunalen Bäderbetrieben” TÜV ISO 9001 zertifiziert. Jährlich stellt sich Dorena einem Überprüfungsaudit.

Bildrechte: Dorena Freizeitanlagen GmbH & Co.KG

Die Wellness Consulting Group Dorena plant, baut und finanziert im deutschsprachigen Europa seit 1983 in Zusammenarbeit mit kommunalen Kur-, Thermal- und Stadtbädern einzigartige Wellnessparks und Erlebnissaunen, deren Bestandteil auch Meersalzgrotten sind. Als eines der ersten Unternehmen aus den Bereichen Wasser-Wärme-Wellness wird Dorena bereits 1999 nach ISO 9001 vom TÜV-Süd zertifiziert. Dieser Prüfung unterzieht sich Dorena jedes Jahr aufs Neue.

Kontakt:
Dorena Freizeitanlagen GmbH & Co.KG
Günther Eichelmann
Münchener Str. 26
82140 Olching
+49 (8142) 44332-16
eva.keller-gesing@dorena.de
http://www.dorena.de

Pressekontakt:
Martina Frenzel wellness & media
Phillip Wolter
Achterstr.32
50678 Köln
02214537373
p.wolter@wellness-und-media.de
http://www.wellness-und-media.de