Ihre Post aus Österreich nach Deutschalnd

Ihre Post aus Österreich nach Deutschalnd

Ihre Post aus Österreich nach Deutschland

Ihre Brief-Post aus Österreich nach Deutschland

Ratingen, den 21.08.2012,
Wer geschäftlich oder urlaubsbedingt im Ausland weilt, oder seinen Firmensitz in Österreich hat, braucht sich nun beim Briefversand keine Gedanken mehr über den Kauf von Briefmarken, Portohöhe, nächstgelegenem Postkasten etc. machen:
Der Brief-Versand über das Brief-online-Portal funktioniert weltweit – bequem von jedem PC heraus: 100 % Flächendeckung, 7 Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag.
Täglich bis 15.00 Uhr übermittelte Dokumente werden dabei taggleichen dem Versand zugeführt.

Mehrere Tausend Kunden nutzen diesen Service bereits überwiegen für Ihre tägliche Korespondens, Rechungen,Mahnungen und Mailings mit Versand in Deutschland. Auch durch die vorranschreitende Globalisierung wächst stetig der Versand von Briefen ins Ausland. Bei dieser Möglichkeit werden die am PC erstellten Briefe online versandt und
als regulärer Brief zugestellt. Die Vorteile liegen auf der Hand:
So werden zahlreiche zeitaufwendige Verarbeitungsschritte wie Ausdrucken, Falzen, Kuvertieren, Frankieren und Weg zum nächsten Briefkasten sowie Papier, Kuverts und Drucker-Toner, eingespart.

Beim Briefversand über das Brief-online-Portal für Zustellungen von Österreich nach Deutschland gelten die innerdeutschen Tarife für das Porto!
Zur Ermittlung der Kosten für Briefdruck und -Versand (Porto) über “BoP”, steht ein Tarifrechner online zur Verfügung:
“BRD”, “Europa” und “Welt”, wobei die Ländertrennung “EUROPA” und “WELT” nach den aktuellen Vorgaben der Deutschen Post AG erfolgt.
(https://bop.mailtoprint.de/tarifrechner.php?)

Die Produktbreite reicht vom Standardbrief bis zum Maxibrief, je nach Kundenwunsch wird schwarzweiß oder farbig, ein- der doppelseitig gedruckt oder auch ein Überweisungsträger zugelegt.

Überzeugt haben auch die Sicherheitskonzepte. Egal, welche Art von Briefen auch versendet wird:
Das Kriterium der Vertraulichkeit und Sicherheit steht immer im Vordergrund. Alle dem Briefonlineportal übermittelten Daten werden verschlüsselt über zertifikatsgesicherte Datenwege übertragen. Eine SSL-Datenleitung mit 128 Bit Verschlüsselung ist der Sicherheitsstandard, der auch bei der Übermittlung von Daten unter Banken zur Anwendung kommt.

Unternehmensinformation:
Mail to Print in Ratingen ist bereits seit mehr als 5 Jahren eines der führenden Unternehmen für den Web-basierten Online-Druck und -Briefversand. Mehrere Tausend Kunden nutzen diesen Service bereits überwiegen für Ihre tägliche Korespondens, Rechungen, Mahnungen und Mailings mit Versand in Deutschland. Auch durch die vorranschreitende Globalisierung wächst stetig der Versand von Briefen ins Ausland.

Mail to Print Innovative Briefdistribution GmbH wurde im Juni 2007 als “Start-Up-Unternehmen” in Ratingen gegründet. Nicht als klassisches Briefverteil-Unternehmen, sondern als Anbieter einer neutralen, konzernunabhängigen Plattform für DV-gestützte Postmehrwertdienste mit innovativem Charakter hat Mail to Print im liberalisierten Briefmarkt in Deutschland eine starke Position besetzt. Das Angebot umfasst Dienstleistungen, die sowohl in Eigentätigkeit als auch durch Einschaltung von Partnerunternehmen erbracht werden.

Im Kern geht es um die DV-gestützte Erstellung von Briefsendungen. Per Datenleitung gelangen die Kundendaten an Mail to Print. Sie werden aufbereitet und an Druckereien weitergleitet. Dort werden die physischen Sendungen erstellt, kuvertiert, frankiert und schließlich sortiert an einen oder mehrere Briefzustelldienstleister übergeben.

Mit durchschnittlich 10 Millionen koordinierter Briefsendungen pro Monat, zählt Mail to Print heute bundesweit zu einem der führenden Anbieter in diesem Segment. Mit dem Produktbereich Brief Distribution Solution (“BDS”) bietet Mail to Print eine Lösung, die sich speziell an Großkunden mit hohem Postaufkommen richtet. Führende Telekommunikations-Unternehmen oder Internetportalanbieter wissen diesen Service bereits zu nutzen.

Einmalig ist auch das Service-Online-Portal (“SOP”). Es bietet Großkunden die direkte Anbindung in eigene betriebliche Abläufe. Das “SOP” ist ein Online-Informationssystem zur Steuerung und Überwachung der gesamten Leistungsprozesskette der Briefkommunikation zwischen Kunde, Druckdienstleister und Postdienstleister und ist damit eine neutrale, unabhängige Ergänzung des Output Managements. Dieses System gewährleistet dem Kunden optimale Informationen für sein ERP-System (Enterprise Resource Planing).

Das Brief-online-Portal (“BoP”) bietet die Möglichkeit, die gesamte Unternehmenskorrespondenz, auch Mailings, online zu produzieren, wobei am Ende der Kette ein physisch erzeugter und zugestellter Brief steht.
Sowohl kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Freiberuflern bietet das Brief-online-Portal (http://www.briefonlineportal.de/) eine Lösung für effizienten und preiswerten Komplett-online-Briefversand.
Mit dieser sogenannten Hybrid-Post-Lösungen seit nunmehr 3 Jahren am Markt, konnte sich der Online-Briefversand der Mail to Print erfolgreich etablieren und nicht zuletzt aufgrund seiner vielfältigen Möglichkeiten und interessanten Zusatz-Optionen durchsetzen.

Das Virtuelle Print-Center (“VPC”) ist die neueste Entwicklung der Mail to Print und besetzt aufgrund seiner Optimierung von Geschäftsprozessen und Kommunikationsprodukten eine Marktlücke.

Die Mail to Print Innovative Briefdistribution GmbH erstellt Dienstleistungen,
die sowohl als Eigentätigkeiten wie auch durch Einschaltung von Dienstleistungspartnern in Ihrer Gesamtheit erbracht werden.
Bereitstellung eines Dienstleistungsportals für die datenstromgestützte Erstellung von Postsendungen.
Erstellung von Postsendungen (Postkarten, Briefe, Infomailings etc. ), wobei online per Datenstrom die notwendigen Informationen übermittelt werden. Drucktechnische Fertigstellung der Postsendung und anschließender Versand über lizenzierte Dienstleister zum Empfänger, wobei Leistungen wie kuvertieren, frankieren, sortieren sowie ein notwendiges Redressing mit eingeschlossen sind.
Übernahme physisch fertiger Postsendungen und Versand über lizenzierte Dienstleister an den Empfänger wobei der o. g. Leistungsumfang deckungsgleich ist.
Beratung im logistischen Sektor insbesondere im Bereich KEPB (Kurier, Express, Paket und Brief), sowohl bei der Realisierung besonderer Inhouse- Lösungen, wie auch beim physischen Transport der Sendungen.
Speditionsdienstleistungen sowohl im nationalen wie auch internationalen Bereich.

Kontakt:
Mail to Print GmbH
Markus Leineweber
Stadionring 16
40878 Ratingen
02151-45 44 961
mleineweber@mailtoprint.de
http://www.mailtoprint.de