In Haft

In Afghanistan sitzen nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) Hunderte Frauen wegen sogenannter “moralischer Verbrechen” im Gefängnis – etwa weil sie wegen häuslicher Gewalt ihren Ehemann verließen oder außereheliche Beziehungen hatten.

Die Zustände seien zehn Jahre nach dem Sturz der radikalislamischen Taliban “schockierend”, erklärte die Organisation am Mittwoch in einem in Kabul veröffentlichten Bericht. Demnach sitzen landesweit rund 400 Frauen und Mädchen wegen “moralischer Verbrechen” in Gefängnissen oder Haftanstalten für Jugendliche.