Maik Gizinski:Ein Gefallen für Renate Daum oder Bewerbung bei Gruner und Jahr?

Er nennt sich “Freier Journalist”, wohlgemerkt “nennt”, denn sein Beitrag mit Renate Daum war keine journalistische Meisterleistung, eher ein Gefallen-Beitrag für Renate Daum oder Bewerbungs-Beitrag um zukünftig für eine der Zeitungen bei Gruner + Jahr schreiben zu dürfen. Das solche Beiträge dann noch mit Steuergeldern bezahlt werden ist eigentlich eine Frechheit.Die berufliche Qualität von Herrn Gizinski ist wie die fussballerische Qualität seines Vereins VFL Osnabrück 3.Liga!