OB Jung:Das bitte zur Chefsache machen!Ganz schnell!

Es ist unglaublich und eine Schande was da in unserer Stadft passiert ist. Der schockierender Tod eines Zweijährigen: Er verdurstete neben seiner drogensüchtigen, toten Mutter. Dabei hatte ein Nachbar die Behörden über den Zustand der Mutter informiert.

Der Leiter des Jugendamtes, der dessen Doktorarbeit abgeschrieben ist, hat hier kein Versäumnis und keinen Fehler seines Amtes gesehen.Vielleicht hat er ja zuviel zu tun um seinen Klage zu begründen “warum er nicht abgeschrieben hat”. Mensch Herr Jung, machen Sie das bitte zur Chefsache. Der Mann gehört einfach aus dem Amt entfernt. Hören Sie endlich mal auf zu wurschteln und nehmen nicht nur auf den “roten Filz” im Rathaus Rücksicht.

Haller muss weg! Der hat seinen Laden nicht im Griff! Wie kann es sein, das er erst aus der Zeitung von so einem Fall erfährt?Unglaublich: Der Fisch stinkt vom Kopf her Herr Oberbürgermeister Jung!