Sinn sagt “Milliarden nur für die Banken”

130 Milliarden Euro für die Griechen wollen die Euro- Finanzminister heute abnicken.

Bereits das erste Hilfspaket umfasste 110 Milliarden Euro. Doch nützt das Geld Griechenland eigentlich? “Nein”, sagt Hans- Werner Sinn, Chef des renommierten Ifo- Wirtschaftsinstituts. In seinen Augen kommen die Milliarden einzig den Banken zugute. Den Griechen hingegen würde nur der Austritt aus der Euro- Zone helfen.Da hat Sinn wohl recht.