Stoiber’s Sohn und der Doktortitel

Der Sohn des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, Dominic Stoiber, muss offenbar eine Aberkennung seines Doktortitels an der Universität Innsbruck fürchten.

Dominic Stoiber promovierte im Fach “Politikwissenschaften und Soziologie”. Seine Arbeit schriebe er über die Föderalismusreform der Bundesrepublik Deutschland und damit auch über die Arbeit seines Vaters. Die Dissertation Stoibers werde nun routinemäßig überprüft, wie in allen Fällen, in denen der Vorwurf des Plagiats erhoben wird, erklärte Uwe Steger, Sprecher der Universität Innsbruck. Er bestätigte damit Berichte der “Tiroler Tageszeitung” und “Spiegel Online”. Stoiber selbst war für eine Stellungnahme vorerst nicht erreichbar.