Tiefster Punkt der Erde

Für Hollywood-Regisseur James Cameron ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Als erster Mensch konnte der Macher von “Titanic” und “Avatar” allein die Welt am tiefsten Punkt der Erde bestaunen und filmen. Mit einem speziellen U-Boot tauchte der 57-Jährige im Marianengraben im Westpazifik.