Nicht allein

Das Weltraumteleskop “Kepler” hat elf neue Planetensysteme entdeckt. Nach Angaben der US-Behörde NASA bestehen sie aus insgesamt 26 Planeten verschiedener Größe.

Die meisten davon sind den Angaben zufolge größer als die Erde. Mehrere übertreffen sogar den Jupiter, der der größte Planet unseres Sonnensystems ist. Das Weltraumteleskop “Kepler” sucht seit knapp drei Jahren nach einer zweiten Erde im All. Es ist nach dem deutschen Astronomen Johannes Kepler benannt.